Labels

Startseite anzeigen Rezepte anzeigen Rezepte anzeigen Design anzeigen Das Leben anzeigen Blogroll anzeigen Wer schreibt hier anzeigen

Wickeltorte für Senkrechtstarter

Was haben Architekten und Fotografen gemeinsam? - Ihr Lieblingsthema ist das Licht.
Mal zu hell, zu grell, zu blaustichig. Oder wie in meinem Fall heute: Irgendwie nicht vorhanden.
Nachdem dieser Blog und mit ihm meine fotografischen Geniestreiche noch in den Kinderschuhen stecken, besitze ich weder einen externen Blitz noch einen Reflektor.
(Beide Dinge stehen jetzt neben der gestern erwähnten Eismaschine auf der "von irgendwoher besorgen und das am besten legal"-Liste)
Irgendwie war mir bisher nicht klar, wie wichtig eine vernünftige Foto-Ausrüstung ist.


Aber von vorne: Nachdem ich meine Erdbeer-Bisquit-Wickeltorte fertig hatte und sie ablichten wollte, ging die Sonne unter. Also so richtig. 16 Uhr Nachmittags, Sinnflut und zappenduster.
Was nun? Die geladenen Verkoster wollten Kuchen, ich habe die Torte im Wohnzimmer rumgeschoben und gemeckert. Viel gemeckert. Also musste die Torte kurzerhand auf die Terrasse ziehen, um dort zumindestens etwas von der Resthelligkeit abzubekommen, die ich verzweifelt zusammen gekratzt habe.



In Gummistiefeln und Kleidchen habe ich frierend meinen Kuchen fotografiert. Doch anstatt das Ganze den Temperaturen und Umständen entsprechend zügig zu erledigen, hat Madame es sich nicht nehmen lassen und noch Glitzerpailetten auf dem Boden verteilt. Wer schöne Fotos will, muss leiden.


Das mit dem Licht war heute ein Desaster, aber dafür hat sich das Backen gelohnt. Meine "Hochkanttorte" wurde gelobt und komplett aufgegessen. War zugegebenermaßen auch nicht schwer, da ich kleine Torten backe und Bisquit ja sowieso nicht heavy ist.

Leider habe ich den Zettel mit dem Rezept verlegt und muss euch daher hinhalten.
Kommt aber noch :)


Vielen Dank für deinen Besuch,
Liebe Grüße,
Stefanie




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast.
Was auch immer du über diesen Post, meinen Blog oder die Gesamtsituation denkst, interessiert mich. Verrat´s mir doch!