Labels

Startseite anzeigen Rezepte anzeigen Rezepte anzeigen Design anzeigen Das Leben anzeigen Blogroll anzeigen Wer schreibt hier anzeigen

Supersüße Waldgang zum Selbermachen und Anstecken


"Du, die steht echt auf Tiere. Die schreibt nur noch über Viecher. Das ist jetzt schon der dritte Post zu dem Thema. In 10 Tagen."

"Ja, ich habs schon gelesen. Die ist wahrscheinlich einsam. Jetzt, wo ihr Freund weg ist."

"Ach, hat er sie endlich verlassen? Ich frag mich ja eh, wie der es mit ihr ausgehalten hat. Die soll ja ein riesen Theater veranstalten, wenn es Pfannkuchen gibt. Sie mag die nicht. Ganz ehrlich, die spinnt doch!"

"Ne du, die sind noch zusammen. Der ist nur auf Auslandssemester. In Schweden. Aber das mit den Pfannkuchen ist schon krass."

"Ach ja, das ist ja so ein ganz Schlauer. Macht ihr das komplette Layout, weil sie mit HTML und so nicht kann und zu blöd ist, es zu lernen. Deswegen hat er das gelernt. Aber eigentlich studiert der doch irgendwas mit Mänätschmänt?"

"Ja, technologie- und mänätschmäntorientierte Betriebswirtschaftslehre. Und der soll ziemlich gut sein. Der wird später mal mindestens Paul Achleitner. Der super erfolgreiche Unternehmer und die Trulla mit den Keksen...tzzz."

"Wobei Schweden schon echt weit weg ist. Jetzt tut sie mir fast ein bisschen Leid."

"Ach, die muss dir nicht Leid tun. Die hat ja ihre Tiere."

"Stimmt. Und ihre Kekse."
 

So muss Technik:
Weißen Fimo ausrollen und Tierköpfe aus dem Fimo mit einem Messer ausschneiden. Ich habe mir die Umrisse zuvor auf Pappe aufgezeichnet, die Tierchen ausgeschnitten und als Schablone verwendet. Fimotiere nach Packungsanweisung im Ofen backen und abkühlen lassen. Im Anschluss die Tierköpfe mit Acrylfarbe anmalen und nachdem sie gut getrocknet sind mit Heißkleber entweder auf Sicherheitsnadeln (als Anstecker) oder auf großen Büroklammern befestigen als Lesezeichen oder Büroklammer. Ach ne.

Für einen Kindergeburtstag würden sich die kleinen Gesellen super als Tischkärtchen eignen. Einfach das Tier auf ein hübsches Stück Papier stecken und den Namen des Kindes darunter schreiben.

Vielen Dank für deinen Besuch und hab einen enstpannten Wochenstart,


Kommentare:

  1. Oooh. Vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar :)
    Du hast ab heute auch eine Leserin mehr :) Die Lesezeichen sind wirklich supersüß :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich sehr, dass du gerne hier bist :)

      Löschen
  2. Total süß! Die würden sich super im Adventskalender meiner Nichte machen. Du hast die nicht über, oder? Grins...
    LG, Rahel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, das ist eine gute Idee.
      Leider habe ich alle verschenkt bzw. im Gebrauch ;)
      Aber sie sind schnell und einfach gemacht und wären für deine Nichte siche rgenau das richtige.

      Löschen
  3. Hallo Stefanie,
    sind die knuffig! Fimo hab ich sogar noch irgendwo rumliegen, wo nur .........
    Zu Halloween mach ich vielleicht ein paar Geister oder Hexenbesen für die Tischdeko.
    Danke für die tolle Idee!

    LG,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ohje, das kenne ich. Ich habe die ganzen Blog-Sachen in einem "Blog-Schrank". Aber da steht dann alles drin: Geschirr, Heißklebepistole, Muffinförmchen und Acrylfarben, Moosgummibuchstaben und vorbereitete halbfertige Posts, die noch fotografiert werden müssen. Ich kann zwar sagen, dass es sicher da drin ist, aber es dauert dann trotzdem oft Stunden, bis ich das Dinge gefunden habe ;)

      Löschen
  4. Fimo…da hab ich mich ja noch nie ran getraut…Irgendwie ist mir das suspekt! :-D
    Aber ich liebe doch Anstecker und der Gedanke daran, mir selbst welche gestalten zu können reizt natürlich schon enorm… :-D
    Das ist aber auch immer ein Mist mit diesen Flöhen, die man in's Ohr gesetzt bekommt ;-)
    Viele herzliche Grüße
    Mia von Kleiner Freitag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher hat der ja auch fürchterlich gestunken :D
      Aber der Fimo, den ich verwendet habe, hat mir keinen Ärger gemacht. Weder n der Nase noch im Ofen.

      Löschen
  5. Eine zuckersüße Waldgang hast du da am Start! Fimo.. ich erinner mich, dass ich damit mal irgendwann eine Schneekugel selbst basteln wollte. Ist komischerweise nie etwas draus geworden. Immer diese ellenlangen To-do-Listen, die nie wirklich abgearbeitet werden.. :D
    Übrigens gefällt mir dein neuer Header sehr gut :)
    Liebste Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, das To-Do-Listen-Phänomen. Ich schreibe am Ende eines Tage sja gerne Dinge mit drauf, die ich bereits erledigt habe, damit ich wenigestens irgendwas durchstreichen kann :D

      Ui. Das freut mich. Er ist Teil von etwas Großem.. also noch psssssssst ;)

      Löschen
  6. Sehr sehr süß!
    Ich habe früher als Kind viel mit Fimo geknetet, aber ob ich dies noch hin bekomme ;-)
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe früher gar nicht geknetet und es hat trotzdem geklappt ;)
      Also nur Mut :)

      Löschen
  7. Tolle Idee !
    Liebste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Oh Gott sind die süß!!! Da will ich selber noch mal kleines Mädchen sein! Soooo knuffig! <3

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Stefanie,
    herzlichen dank für deinen lieben Kommentar. Eine wirklich süße Idee für einen Kindergeburtstag. Ein tolles Mitgebsel.
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast.
Was auch immer du über diesen Post, meinen Blog oder die Gesamtsituation denkst, interessiert mich. Verrat´s mir doch!