Labels

Startseite anzeigen Rezepte anzeigen Rezepte anzeigen Design anzeigen Das Leben anzeigen Blogroll anzeigen Wer schreibt hier anzeigen

Keine Punktlandung: Kissen bedrucken

Liebe Stefanie,

hast du echt gedacht, das funktioniert so? Hast du wirklich geglaubt, ich mache immer alles exakt so, wie du es gerne hättest? Pustekuchen!
Nur weil du das Kissen mit großen Polka-Dots bedrucken willst, heißt das doch nicht, dass ich dir dabei helfe. Und wenn du die Anleitung für den Kleber und die Transferfolien nicht richtig liest, das Bügeleisen nicht richtig einstellst und dich auch ansonsten sehr planlos ans Werk machst, ist es wohl kaum meine Schuld, wenn alles hinten und vorne nicht funktioniert. 
Dass man ein Kunststoff-Gewebe nicht minutenlang bei voller Pulle mit dem Bügeleisen bearbeiten soll, hätte dir ja auch selber einfallen können. Weil das Kissen dann schmilzt. Dafür braucht es kein Genie. Nur ein kleines bisschen Grips.
Okay, so ganz richtig habe ich mich natürlich trotzdem nicht verhalten. Weil während du im Keller vergeblich Gold auf das Kissen bügeln wolltest, saß ich im Schneidersitz auf der Couch und hab Dr. House geschaut. Aber den ganzen Tag kreative Wahnsinnstaten umzusetzen, ist ja auch echt anstrengend. Ab und zu brauche ich mal ne Pause. Du kennst mich doch schließlich! Du weißt ja, wie es mit mir ist: Wenn du zu viel von mir verlangst, hab ich keinen Bock mehr und verzieh mich. Dann musst du eben alleine wurschteln.
Denn auch wenn du es mir vielleicht nicht glauben willst: Ich kann nicht immer.

Bitte mach mir in Zukunft weniger Druck.
Dein Genie

PS: Und auch wenn es jetzt Klekse sind und keine Punkte - Das Kissen ist doch ganz hübsch geworden?



Das Kissen hier hat mich überzeugt, Thermofolien und Kleber einmal eine Chance zu geben. Auch wenn mein Kissen der Vorlage leider kein bisschen mehr ähnelt. Wer auf der Suche nach hübschen Bastel-Projekten ist, sollte jedenfalls mal bei Roombeez stöbern. Such dir eine kreative Wahnsinnstat aus, pack dein Genie und leg los. Aber sei lieb zu ihm.

Anders als gedacht: Was ist bei dir schon mal gründlich in die Hose gegangen? Und hat dir dann nach einiger Zeit sogar besser gefallen, als der ursprüngliche Plan?


Kommentare:

  1. Ich finde das Kissen sieht super aus! Mir würde es so sogar besser gefallen, als wenn es mit ordentlichen Punkten bedruckt wäre. Außerdem ist das bei mir bei DIYs regelmäßig so, dass ich es nicht so hinkriege, wie ich es mir in meiner perfekten Vorstellung ausgemalt habe :) Aber es muss ja auch nicht immer alles perfekt sein ;)
    Liebe Grüße,
    Julia
    Dandelion Dream

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Stefanie :)
    Mir gefällt das Kissen so auch total gut! Die Farbkombi ist super. Und das Gesprenkel sieht aus wie gewollt ;) Perfekt also.
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Liebe!
    Hihihi ich musste schon wieder so schmunzeln beim Lesen ;)
    Ich muss sagen, ich find das "zufällig" entstandene Muster noch cooler als Punkte :D
    Sieht echt gut aus, vor allem für einen "Unfall" ;))
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, jetzt muss ich ja doch ein klein bisschen grinsen.
    Aber Klar.. wo gehobelt wird fallen spähne udn natürlich is tmir auch schon so einiges daneben gegangen.
    Hab mir n tollen Beutel genäht.. zwei Tage war der auch super..
    Aber meine Nahtzugabe war etwas spärlich -.-

    *hust*
    Is doof wenn sich der Inhalt der Tasche plötzlich auf dem Gehsteig verteilt....


    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  5. Keine Ahnung, wie es aussehen sollte. Aber so wie es aussieht, ist es perfekt!

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine schöne Idee und der Kissen sieht verdammt edel aus.
    Ich selbst bin leider nicht so der DIY Typ, warum auch immer :( Aber ich möchte einige meiner Möbel umgesatlten.
    Liebe Grüße
    Mai von Monpipit.de

    xox

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde die Kissen sind dir super gelungen! Würde ich so bei mir zu Hause hinstellen:)
    Vielen Dank auch für dein Kommentar zu unseren selbstgemachten Armbändern, diese Knotenbänder finde ich ebenfalls total toll und auch prima für den Sommer.

    Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast.
Was auch immer du über diesen Post, meinen Blog oder die Gesamtsituation denkst, interessiert mich. Verrat´s mir doch!